Aktuelles

Hamburg Journal vom 04.03.2022

Am Freitag, den 04.03.2022 war das Hamburg Journal zu Gast beim Interkulturellen Seniorenfrühstück 55+ im Projekt 38. In dem kurzen Beitrag bekommen Sie einen guten Einblick in die Atmosphäre und Stimmung während des Frühstücks.
 
Das Angebot findet jeden Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr im Graf-Johann-Weg 38 statt.

Neue Ausgabe der Schnelsener Ansichten

Ende November 2021 ist eine neue Ausgabe unserer Stadtteilzeitung “Schnelsener Ansichten” erschienen. Neben aktuellen Informationen aus dem Stadtteil finde ihr einen kurzer Bericht über das Jubiläum des Kinder- und Familienzentrum Schnelsen, sowie über das 25jährige Jubiläum der Mobilen Kinder- und Jugendarbeit. Außerdem gibt es Informationen zur neuen Gesundheitswerkstatt im Graf-Johann-Weg 40 und ein Interview mit Menschen aus dem Stadtteil zur Corona-Schutzimpfung.

Die komplette Ausgabe findet ihr im KiFaZ, im Jugendclub, im Projekt 38 und in Ellas Bistro (NuDem) oder hier als PDF-Datei.

Gesundheitswerkstatt Schnelsen-Süd

Kennt ihr schon die Gesundheitswerkstatt in Schnelsen-Süd? Bestimmt seid ihr schon oft an dem Raum im Graf-Johann-Weg 40 vorbeigegangen. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr nun auch hier auf unserer Webseite. Neben ein paar Informationen über das Projekt, findet ihr in Zukunft hier auch den aktuellen Kursplan.

Folgt einfach dem Link oder geht im Menü auf “Nachbarschaft” und dann auf “Gesundheitswerkstatt Schnelsen-Süd”.

Corona-Infos für Schnelsen-Süd

Alle aktuellen Informatione für Hamburg finden Sie hier: https://www.hamburg.de/coronavirus/

Noch immer beeinflusst die Corona-Pandemie den Alltag und das Leben im Stadtteil. Auch die die Angebote der zahlreichen sozialen Einrichtungen vor Ort sind nach wie vor durch die Einhaltung von Hygiene- und Verhaltensregeln bestimmt. Dadurch können gewohnte Veranstaltungen, wie z.B. die alljährliche Straßenparty International!, und offene Angebote, wie z.B. Sprechstunden oder Frühstückstreffs, derzeit nur unter Einhaltung bestimmter Regeln stattfinden.

Die AHA-Formel (Abstand – Hygiene – Alltag mit Maske (FFP2-Maske oder OP-Maske)) wird uns daher sicherlich noch einige Zeit begleiten. https://www.zusammengegencorona.de/aha/
 
Einen kurzen Einblick darin, wie das Kinder- und Familienzentrum Schnelsen in der Corona-Zeit arbeitet, gab es am 13.11.2020 im Hamburg Journal. Das Video finden Sie hier:
https://www.ardmediathek.de/ndr/video/hamburg-journal/sozialer-anker-in-corona-zeiten-jugendtreff-in-schnelsen/ndr-hamburg/Y3JpZDovL25kci5kZS9lODlmZjIyNy0wNjdhLTQzZjctOGQ0MC1hMjE2NGE0ZWVlMTc/
 
Unter www.schnelsen-sued.de/corona haben wir deshalb wichtige Informationen für die Zeit während der Corona-Pandemie zusammengestellt. Sie finden hier Telefonummern zu Beratungsangeboten vom KiFaZ, dem Projekt 38 und vielen anderen Einrichtungen. Außerdem finden Sie Hinweise, wie sie sich und ihre Nachbarschaft helfen können.
 
Sollten Sie Fragen oder Hinweise haben, melden Sie sich gern bei uns unter schnelsen-sued@lawaetz.de oder per Telefon 0177 5463799

Neuer Imageclip über Schnelsen-Süd

Bereits 2018 haben wir gemeinsam mit dem Fotografen, Maximilian Probst, im Laufe des Jahres einige Veranstaltungen, Angebote und Eindrücke in Schnelsen-Süd gefilmt und diese in einem kurzen Imageclip zusammengeschnitten. Zu sehen ist u.a. die Straßenparty International!, die Mobile Fahrrad-Werkstatt und das Interkulturelle Frauen-Frühstück im Kinder- und Familienzentrum Schnelsen. Durch die vielen Angebote und Veranstaltungen für und von den Nachbar*innen kommt man hier leicht miteinander ins Gespräch.
Nun konnten wir den Clip endlich veröffentlichen, damit alle Menschen sehen können, wie schön es in Schnelsen-Süd ist!
Du hast Fragen? Schreib uns hier eine WhatsApp.
WhatsApp Nachricht schicken
Abschicken via WhatsApp

Veranstaltungen

August 2022
Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden
translate »