Aktuelles


WO ist was? - Der neue Stadtteilwegweiser hilft!

Wir freuen uns, Ihnen eine praktische Hilfe zur Orientierung in unserem wunderbaren Quartier Schnelsen-Süd und der angrenzenden Nachbarschaft vorstellen zu dürfen: Der brandneue Stadtteilwegweiser ist da!

Dank der tatkräftigen Mitwirkung zahlreicher Akteure ist eine umfassende Übersicht mit 18 wichtigen Anlaufstellen aus den Bereichen Bildung, Sozialarbeit, Gesundheit und Versorgung entstanden. Diese wertvolle Ressource bietet sowohl Bewohnerinnen als auch Besucherinnen eine klare Orientierungshilfe und ermöglicht es, die vielfältigen Angebote im Quartier und über seine Grenzen hinaus zu nutzen.

Wir laden alle herzlich dazu ein, sich diese nützliche Orientierungshilfe zu sichern und von den vielfältigen Angeboten in Schnelsen-Süd zu profitieren. Schauen Sie vorbei und entdecken Sie, was das Quartier alles zu bieten hat!

#SchnelsenSüd #Stadtteilwegweiser #GemeinsamStark #Community #Orientierungshilfe #LokaleAngebote #SchnelsenEntdecken

Baustelle im Graf-Johann-Weg / Ausbau der Veloroute 14

Wieder freie Fahrt durch Schnelsen-Süd!

Ein halbes Jahr war der Graf-Johann-Weg für die Straßensanierung gesperrt. Seit Anfang April fließt der Verkehr wieder. Allerletzte kleine Bauarbeiten an den Fußwegen laufen noch, aber der Bus fährt wieder die Haltestellen an. Fußwege und die Fahrbahn sind saniert worden, so dass alle bequem die breitere Straße nutzen können, ob motorisiert, per Fahrrad oder zu Fuß.

 

Der umgebaute Bereich zwischen Graf-Ernst-Weg und Vörn Brook wird zur Tempo 30-Zone. Ob das zu ruhigem Verkehr führen wird oder aber die großzügigere Fahrbahn zu schnellem Fahren verleitet, wie manche befürchten, werden wir sehen.

 

Geplante Umgestaltung im Vörn Brook

Planungsbüro und ProQuartier stellen die Planung der SAGA vor. (Quelle: Stadtteilbüro Schnelsen-Süd) Planungsbüro und ProQuartier stellen die Planung der SAGA vor. (Quelle: Stadtteilbüro Schnelsen-Süd)

Die SAGA Unternehemensgruppe plant Flächen am Vörn Brook umzubauen. Das betrifft zum einen den Bolzplatz, der zu einer Multibewegungsfläche werden soll. Zum anderen wird auch der Außenbereich des KiFaZ neu hergerichtet, um ihn besser nutzbar zu machen und einladender zu gestalten.

Am 27.02. wurde die Planung vom Planungsbüro Hahn Hertling von Hantelmann und ProQuartier im KiFaZ vorgestellt.

Der Umbau wird derzeit vorbereitet, ein genauer Zeitplan besteht noch nicht. Es ist aber damit zu rechnen, dass frühestens im zweiten Halbjahr 2023 mit den Baumaßnahmen begonnen wird. 2024 soll der Umbau dann fertig gestellt sein.

Der Plan mit vielen Einzelheiten ist auf der Webseite www.beteiligung-voern-brook.de einzusehen. Dort findet man auch weitere Informationen zum Umbau.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an ProQuartier oder an das Stadtteilbüro unter schnelsen-sued@lawaetz.de

 

  • Die bisherige Fläche des Bolzplatzes wird geteilt. Somit entstehen ein kleinerer Bolzplatz und eine zweite Fläche für andere Spiel- und Bewegungsarten: 2 Tischtennisplatten, ein Trampolin, eine Boulebahn und mehrere Geräte für Fitness und Körpertraining, auch calisthenics genannt

  • Zum Gebiet der Einfamilienbäuser im Norden und Westen wird eine hohe Lärmschutzwand aufgebaut, die zum Teil als Kletterwand benutzt werden kann

  • Einige neue Bäume und Begrünung werden gepflanzt und Zuwege angelegt

  • Die Flächen an den Wohngebäuden Vörn Brook 9, 11, 13, 15 werden neu begrünt und mit Fahrradständern versehen. Außerdem werden die Müllstände erneuert

  • Das KiFaz wird eine Terrasse erhalten. Für Kinderwagen und Fahrräder werden Abstellflächen geschaffen, alles wird grün bepflanzt und gut beleuchtet

Bei der geplanten Umgestaltung geht es um die Flächen des  bisherigen Bolzplatzes, um seine Randbereiche, sowie um die Flächen an den Wohnhäusern und am KiFaZ Schnelsen-Süd (blaue Markierung auf der Karte).

(Quelle: ProQuartier Hamburg)

Hamburg Journal vom 04.03.2022

Am Freitag, den 04.03.2022 war das Hamburg Journal zu Gast beim Interkulturellen Seniorenfrühstück 55+ im Projekt 38. In dem kurzen Beitrag bekommen Sie einen guten Einblick in die Atmosphäre und Stimmung während des Frühstücks.
 
Das Angebot findet jeden Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr im Graf-Johann-Weg 38 statt.

Gesundheitswerkstatt Schnelsen-Süd

Kennt ihr schon die Gesundheitswerkstatt in Schnelsen-Süd? Bestimmt seid ihr schon oft an dem Raum im Graf-Johann-Weg 40 vorbeigegangen. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr nun auch hier auf unserer Webseite. Neben ein paar Informationen über das Projekt, findet ihr in Zukunft hier auch den aktuellen Kursplan.

Folgt einfach dem Link oder geht im Menü auf “Nachbarschaft” und dann auf “Gesundheitswerkstatt Schnelsen-Süd”.

Corona-Infos für Schnelsen-Süd

Alle aktuellen Informatione für Hamburg finden Sie hier: https://www.hamburg.de/coronavirus/

Noch immer beeinflusst die Corona-Pandemie den Alltag und das Leben im Stadtteil. Auch die die Angebote der zahlreichen sozialen Einrichtungen vor Ort sind nach wie vor durch die Einhaltung von Hygiene- und Verhaltensregeln bestimmt. Dadurch können gewohnte Veranstaltungen, wie z.B. die alljährliche Straßenparty International!, und offene Angebote, wie z.B. Sprechstunden oder Frühstückstreffs, derzeit nur unter Einhaltung bestimmter Regeln stattfinden.

Die AHA-Formel (Abstand – Hygiene – Alltag mit Maske (FFP2-Maske oder OP-Maske)) wird uns daher sicherlich noch einige Zeit begleiten. https://www.zusammengegencorona.de/aha/
 
Einen kurzen Einblick darin, wie das Kinder- und Familienzentrum Schnelsen in der Corona-Zeit arbeitet, gab es am 13.11.2020 im Hamburg Journal. Das Video finden Sie hier:
https://www.ardmediathek.de/ndr/video/hamburg-journal/sozialer-anker-in-corona-zeiten-jugendtreff-in-schnelsen/ndr-hamburg/Y3JpZDovL25kci5kZS9lODlmZjIyNy0wNjdhLTQzZjctOGQ0MC1hMjE2NGE0ZWVlMTc/
 
Unter www.schnelsen-sued.de/corona haben wir deshalb wichtige Informationen für die Zeit während der Corona-Pandemie zusammengestellt. Sie finden hier Telefonummern zu Beratungsangeboten vom KiFaZ, dem Projekt 38 und vielen anderen Einrichtungen. Außerdem finden Sie Hinweise, wie sie sich und ihre Nachbarschaft helfen können.
 
Sollten Sie Fragen oder Hinweise haben, melden Sie sich gern bei uns unter schnelsen-sued@lawaetz.de oder per Telefon 0177 5463799

Neuer Imageclip über Schnelsen-Süd

Bereits 2018 haben wir gemeinsam mit dem Fotografen, Maximilian Probst, im Laufe des Jahres einige Veranstaltungen, Angebote und Eindrücke in Schnelsen-Süd gefilmt und diese in einem kurzen Imageclip zusammengeschnitten. Zu sehen ist u.a. die Straßenparty International!, die Mobile Fahrrad-Werkstatt und das Interkulturelle Frauen-Frühstück im Kinder- und Familienzentrum Schnelsen. Durch die vielen Angebote und Veranstaltungen für und von den Nachbar*innen kommt man hier leicht miteinander ins Gespräch.
Nun konnten wir den Clip endlich veröffentlichen, damit alle Menschen sehen können, wie schön es in Schnelsen-Süd ist!
Du hast Fragen? Schreib uns hier eine WhatsApp.
WhatsApp Nachricht schicken
Abschicken via WhatsApp

Veranstaltungen

Juni 2024
Juli 2024
Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden
translate »